Bis zu 55 % Kosten sparen bei GVO-Analysen durch Gruppenvereinbarung für Öko-Betriebe.

Verunreinigungen von Öko-Rohstoffen und Ernten mit GVO nehmen zu und stellen Landwirte und Unternehmen der Ökologischen Lebensmittelwirtschaft vor neue Herausforderungen. Ein Instrument um dem Risiko zu begegnen sind Analysen, die allerdings mit erheblichen Kosten verbunden sind.

Der BÖLW hat für Öko-Unternehmen eine Rabatt-Vereinbarung für GVO-Analysen mit einem Labor geschlossen. Durch das Bündeln der Nachfrage können Ihre Analysekosten um 40-55 % sinken. Näheres finden Sie im interenen Bereich der BÖLW-Website. Die Zugangsdaten erhalten sie über die BÖLW-Geschäftsstelle.