Richtung: Zukunft!

Peter Röhrig, BÖLW, im Gespräch mit den Trainees der FIBL Projekte GmbH; Foto: J. Moewius, BÖLW

An die Pionierphase der Bio-Branche – nennen wir sie Organic 1.0 – können sich junge Bio-Unternehmer nur anhand von Zeitzeugenberichten erinnern. Mittlerweile hat die Ökologische Lebensmittelwirtschaft neben ihrem gesetzlichen Rahmen auch ihren festen Platz in der Gesellschaft gefunden. Während der Zeit des Organic 2.0 ist der Sektor gewachsen und hat sich professionalisiert. Neue Herausforderungen und Fragen sind aufgetaucht, die auf dem Weg in eine erfolgreiche Bio-Zukunft bewegt werden sollten.

2015 wurde auf der BIOFACH an den Kick-off von Organic 3.0 im Vorjahr angeknüpft. Bei BIOFACH-Medientag stellten drei Initiativen - SEKEM, Bio-Metropole Nürnberg und die Trainees der FIBKL-Projekte GmbH - beispielhaft dar, was zukunftsfähiges Arbeiten in der Land- und Ernährungswirtschaft auszeichnet und so besonders macht.

Mehr Impressionen von "Richtung: Zukunft!"

Zu SEKEM

Zur Bio-Metropole Nürnberg

Zum Trainee-Programm