BÖLW-Fachgespräch "Vermeidung von PCB- und Dioxin-Einträgen in tierischen Lebensmitteln"

BÖLW-Fachgespräch Dioxin

Belastungen von Lebensmitteln mit Dioxinen und PCB sorgen seit Jahren immer wieder für Verunsicherung. Landwirte die ihre Tiere besonders artgerecht im Freiland halten sind dabei besonderen Risiken ausgesetzt, da PCB und Dioxin in einigen Regionen ubiquitär in kritischer Höhe vorhanden sind und Landwirte nicht ohne weiteres die Bewirtschaftung ihres Landes verändern können. Schäden die aus Dioxineinträgen entstehen bleiben dabei zumeist an den Erzeugern hängen, auch wenn sie die Dioxin-Einträge auf die relevanten Flächen nicht verursacht haben. Wird eine Überschreitung der Höchstmengen festgestellt, ist der einzelne Landwirt oftmals existentiell bedroht.

Im Fachgespräch wurde der Handlungsbedarf seitens der Lebensmittelwirtschaft aber auch seitens der Politik und Lebensmittelüberwachung formuliert, um die Einträge von Dioxin und PCB in tierische Lebensmittel zu vermeiden. Auch weiterer Forschungsbedarf wurde benannt.

Die Veranstaltung wurde im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft gefördert.

Dokumentation

BÖLW-Fachgespräch Ziegenhaltung 2013, Foto: Martin Bursch
Vortrag: Vermeidung von PCB- und Dioxin-Einträgen in tierischen Lebensmitteln. Herausforderungen für die Landwirtschaft – Anforderungen an Politik und Überwachung

Christina Reifenrath, Naturland & Peter Röhrig, BÖLW

Vortrag

BÖLW-Fachgespräch Dioxin; Foto: Ren West auf http://flickr.com/photos/renwest/436827618
Vortrag: Dioxin und PCB: Stand des Wissens zu Eintragspfaden und Belastungssituation

Roland Weber, POPs Environmental Consulting

Vortrag

BÖLW-Fachgespräch Dioxin 2013
Vortrag: Dioxinbelastung in Eiern

Hans Bartelme, Banaterhof

Vortrag

 

BÖLW-Fachgespräch Dioxin 2013, Foto: Martin Bursch
Vortrag: Strategien und Maßnahmen zur Vermeidung von Dioxinen in der Lebensmittelkette aus Länderperspektive

Rolf Kamphausen, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes NRW

Vortrag 

BÖLW-Fachgespräch Dioxin 2013; Foto: BÖLW
Vortrag: Maßnahmen zur Vermeidung von Dioxin- und PCB-Einträgen auf Betriebsebene

Karl Severin, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Vortrag

BÖLW-Fachgespräch Dioxin 2013, Foto: FotoosVanRobin auf wikipedia.de
Vortrag: Vermeidung von PCB- und Dioxin- Einträgen in tierischen Lebensmitteln. Herausforderungen für die Landwirtschaft – Anforderungen an Politik und Überwachung

Dr. Christa Solbach, Bundesministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz

Vortrag